Briefeditionen und Rezensionen Albrecht von Hallers: Volltexterfassung und TEI-XML-Kodierung

Ausschnitt aus der Projektseite Haller online des Historischen Instituts der Universität Bern

Im Rahmen der entstehenden Plattform Haller Online und des SNF-Projektes Online-Edition der Rezensionen und Briefe Albrecht von Hallers: »Expertise und Kommunikation in der entstehenden Scientific Community« ist das <textloop/>-Team mit der Texterkennung und XML-TEI-Auszeichnung von gedruckten Briefeditionen und Rezensionen beauftragt.

Die insgesamt etwa 4.000 edierten Briefe und 90 Rezensionen verteilen sich auf 31 unterschiedliche Vorlagentypen (Antiqua und Fraktursatz). <textloop/> unterstützt das Projekt mit der Entwicklung eines TEI-Datenmodells für die  gedruckten Briefe und Rezensionen und liefert schemakonforme Dateien zur projektinternen Weiterverarbeitung.

PROJEKTWEBSITE

Haller online – Editions- und Forschungsplattform

PROJEKTRÄGER

Projekt der Albrecht von Haller-Stiftung der Burgergemeinde Bern und der Universität Bern in Kooperation mit dem dem Cologne Center for eHumanities

Projektleitung

Inhaltliche Gesamtleitung

Dr. Martin Stuber (Historisches Institut Universität Bern)

Technische Gesamtleitung

Peter Dängeli (CCeH)

[Bildnachweise: Screenshot Ausschnitt aus der Projektseite Haller online des Historischen Instituts der Universität Bern, Logo der Universität Bern und Logo der Burgergemeinde Bern]

Kommentare sind geschlossen.